PM: Die Partei Die PARTEI tritt zur Stadtratswahl an

Chemnitz. Die PARTEI Chemnitz tritt zur Stadtratswahl am 26. Mai 2019 mit 14 Mitglieder an. Da Die PARTEI bisher noch nicht im Stadtrat vertreten ist, müssen zunächst pro Wahlbezirk, der insgesamt 8 Chemnitzer Wahlbezirke, 25 Chemnitzer Bürger_innen im Rathaus eine Unterstützerunterschrift leisten. Die PARTEI ist zuversichtlich auch diese Hürde nehmen zu können, um sich schlussendlich voll auf die Machtübernahme zu konzentrieren.

„Chemnitz, seit Jahrzehnten fest verwurzelte rechtsradikale Strukturen, Baustellenchaos, Bewerbung als Kulturhauptstadt ohne soliden kulturellen Freiraum und im gleichen Atemzug Kulturkürzungen, Überwachungskonzepte und Cowboy-Allüren des völlig überforderten Ordnungsbürgermeisters Miko Runkel, bleiben im Gedächtnis hängen.“, so Cedel, der Vorsitzende und Kandidat fürs Zentrum, und weiter: „Es hat sich ausgerunkelt, diese Stadt hat nur eines verdient, und das sind wir – Die PARTEI“.

„Aktuell verfassen wir ein solides Kommunalprogramm und sondieren inwiefern wir ThyssenKrupp, dank der Neuansiedlung, dazu verpflichten können, zukünftig alle Testtauchgänge deutscher Wasserstoff-Uboote im Schlossteich durchzuführen. Auch werden wir das Niveaulimbo des Stadtrates solide unterfüttern tun werden.“, ergänzt der stellv. Vorsitzende Vogel, Kandidat für den Sonnenberg.

Insgesamt werden 14 Mitglieder aus allen Gesellschaftsschichten, von entspannt faul bis penetrant faul und vom irischen Friedenskämpfer bis zum Wahrer des Rechts antreten.

Es treten an: „Sicherheitssonderbeauftragter für Aerodynamik und Alpha“ Kevin Reif [KWK1]; „Goldene Gebärmutterträgerin“ Theres Bader [KWK1]; Daniel Richter [KWK1]; Paul Thomas Vogel [KWK2]; „Sonderbeauftragter für Kunst und Chaos“ Eric Masson [KWK3]; „Sonderbeauftragte für Steuergestaltungs- und Verschwendungsmöglichkeiten“ Cathrin Böschel [KWK3]; Sebastian Cedel [KWK4]; „Sonderbeauftragter Elitenförderung“ Erik Sachsenweger [KWK5]; Sebastian Steudel [KWK5]; „Sonderbeauftragter für Integration bis 22:00 Uhr“ Uwe Kalusche [KWK6]; Peter Selber [KWK7]; „sächs. Fahrdienstleiter“ Peter Pust [KWK7]; „Sonderbeauftragter für Schwerkraft“ Jens Schönherr [KWK7] und Instagram-Influencer @meetingwithmatze, Matthias Boehle mit OE [KWK8].

Sei schlau – wähl grau

Pressemitteilung Die PARTEI Chemnitz 03.03.19